Welcome to Turn Wright Machine Works, my name ist Keith

Youtube ist eine Schatzkiste. Oder vielmehr ein Heuhaufen mit ganz vielen Schätzen drin, die man aber erstmal zwischen ganz viel anderem Zeug entdecken muß.

Ein echtes Juwel habe ich letzte Woche entdeckt. Keith Fenner zeigt Filme aus seiner Mechanischen Werkstatt in seinem eigenen YouTube-Kanal. Er erklärt und demonstriert manchmal so, als würde er zu einem Azubi sprechen, der ihm über die Schulter schaut. Mit Universalfräse, Drehbank, Schweißgerät und Autogenbrenner rückt er den Dingen zu Leibe und philosophiert dabei über seine eigenen Ansprüche an das Resultat seiner Arbeit. Und die sind hoch. Höher als an den Arbeitsschutz, so don’t try this at home 😉 Natürlich ist die Eigenwerbung ein Aspekt seiner Filme, aber das steht für mich im Hintergrund. Als jemand, der mit einem vergleichbaren Maschinenpark schon gearbeitet hat, habe ich in seinen Filmen einige Handwerkstechniken, Tricks und Kniffe entdeckt, auf die man erstmal kommen muß. In diesem Film hier zeigt er zum Beipiel, wie ein Paar Lagerschalen mit Lagermetall ausgegossen wird, um ein Gleitlager zu erneuern.

Diese Sorte Sachen hatten Marc und ich uns vorgestellt, als wir das erste mal über die Rubrik kannznichkaufen gesprochen haben.

Übersetzung gibt’s nicht, aber dafür trainiert Anschauen und Zuhören das Sprachverständnis für amerikanisches Englisch. In seinem YouTube-Kanal hat Keith Fenner schon rund 300 solche Videos veröffentlicht.

Update: Beim Anschauen der nächsten Filme habe ich dann auch festgestellt, daß Keith seine Filme in einem Blog ankündigt. Also ab damit auf die Blogroll und damit er den Trackback lesen kann, das ganze auch auf Englisch:

YouTube realy is a big chest full of treasures. If You manage to find those among all the other things to be found there.
A real jewel I found last week is the video channel of Keith Fenner. He’s showing films from his workshop. He tells and explains about what he does like one would if there were an apprentice looking over his shoulder. With his mills, lathe, acetylene burner and welding machines he’s facing a broad variety of technical challenges and philosophizes about the quality standards he demands of his own work. These are pretty high. Higher than what he seems to put into security measures protecting himself sometimes — so dont’t try this at home 😉 Of course the videos also are made for promotion and customer awareness, but for me this is not the main aspect.

As someone who worked with a comparable range of machines already I found some tricks and tools in his films that are not common to everybody.
In the video linked here he shows how a set of plain bearing shells is poured with babbitt metal for reconstruction.

This kind of content was what I had in mind when I started blogging the first story under the title „kannznichkaufen“.

After watching one or the other video, I learned that there is a blog too, so I added a translation.

Cheers and compliments from Germany.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite zieht um!

Die neue Adresse ist

https://kannznichkaufen.de/blog